Über uns

Das Büro für urbane Zwischenwelten sieht sich als Mittler zwischen den Interessen der unterschiedlichen Akteure im Rahmen von Stadt- und Regionalentwicklungsprozessen.

Hierfür konzipieren und begleiten wir Maßnahmen der Bürgerbeteiligung, seien es langfristige Prozesse oder einzelne Veranstaltungen und Workshops.

Dabei nutzen wir innovative Methoden wie z. B. Design- oder Game-Thinking-Verfahren, um einen optimalen Interessensausgleich aller beteiligten Akteure zu realisieren.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Entwicklung und Anwendung geeigneter Maßnahmen der Wirtschaftsförderung und des Ansiedlungsmanagements von Einzel- und Kleinstbetrieben.