Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Borna

In Zusammenarbeit mit dem Leipziger Institut für Energie GmbH (IE Leipzig) arbeitet das Büro für urbane Zwischenwelten seit dem Jahr 2017 an einem Energie- und Klimaschutzkonzept für die Stadt Borna. Ziel ist die Ausarbeitung einer Strategie für eine engagierte kommunale Energiepolitik und nachhaltige Stadtentwicklung. Kernthemen sind unter anderem Energiesparpotenziale, Solar- und Windenergie, Wasserkraft, Konzepte wie CarSharing und andere Maßnahmen für einen ökologischeren Verkehrssektor.

In mehreren Veranstaltungen hatten interessierte Akteure die Möglichkeit, ihre Ideen und Vorschläge einzubringen und die Strategie für Borna mitzugestalten.
Eindrücke von unserem Fachworkshop zum Thema „Energieerzeugung und Energieeffizienz“ am 07. Mai 2018:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.